Samstag, 22. Oktober 2011

The Sensational Alex Harvey Band – Tomorrow Belongs To Me






The Sensational Alex Harvey Band – Tomorrow Belongs To Me


Besetzung:


Alex Harvey – lead vocals, harmonica, guitar
Zal Cleminson – guitars, backing vocals
Hugh McKenna – electric piano, organ, grand piano, backing vocals
Chris Glen – bass guitar, backing vocals
Ted McKenna − percussion, backing vocals


Label: Phonogram


Erscheinungsdatum: 1975


Stil: Rock


Trackliste:

1. Action Strasse (3:16)
2. Snake Bite (4:00)
3. Soul In Chains (3:57)
4. The Tale Of The Giant Stoneater (7:20)
5. Ribs And Balls (1:56)
6. Give My Compliments To The Chef (5:36)
7. Sharks Teeth (5:01)
8. Shake That Thing (4:10)
9. Tomorrow Belongs To Me (3:51)
10. To Be Continued (0:54)

Gesamtspieldauer: 40:00




1975 erschien die vierte Veröffentlichung der Sensational Alex Harvey Band mit dem Namen „Tomorrow Belongs To Me“. Und wie bereits auf den ersten drei Alben, so gab es auch auf dieser Platte wieder viel zu entdecken für den Hörer.

Der erste Track auf dem Album heißt „Action Strasse“. Eine Rock’n’Roll Nummer, nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes. Das außergewöhnlichste an dem Titel ist noch die Aussprache Harveys, wenn er das Wort „Strasse“ singt. Anschließend folgen mit „Snake Bite“ und „Soul In Chains“ zwei Bluesnummern, mit denen ich nicht sehr viel anfangen kann. Beide Titel plätschern so vor sich hin und gehören wahrlich nicht zu den herausragenden Kompositionen der Sensational Alex Harvey Band.

Ganz anders sieht das dann schon beim nächsten Titel aus, beziehungsweise ganz anders hört sich das beim nächsten Titel an. Wie ein Märchenerzähler führt uns Alex Harvey in das Stück ein: „Hear this: The tale of the giant stone eater. Gather round boys and girls and listen.“ Und was jetzt folgt ist ein Stück, welches so typisch ist für die Sensational Alex Harvey Band. Langsame Teile wechseln sich mit treibenden Abschnitten ab und über allem schwebt die Stimme des Märchenerzählers Alex Harvey. Mit Sicherheit kein radiotaugliches Lied, allerdings ein Stück, welches herrlich verschiedene Stimmungen heraufbeschwört und niemals langweilig wird.

„Ribs And Balls“ ist eine kurze Nummer, welches trotz, ihrer weniger als zweiminütigen Dauer, genau das Gegenteil des Vorgängers darstellt. Ein treibender Rhythmus und Gesang wiederholt sich immer wieder auf das Neue - und wird schnell langweilig.

„Give My Compiments To The Chef“ stellt dann einen Höhepunkt der Platte dar. Das Stück hört sich nach progressiver Rockmusik an: Tempo- und Rhythmuswechsel lassen sich in dem Stück genauso finden wie schöne Melodien und etwas schrägere Abschnitte. Obwohl nur fünfeinhalb Minuten lang, sprüht die Nummer nur so vor Einfällen. Ein sehr gutes Stück Musik.

Deutlich schlechter ist dann der nächste Track: „Sharks Teeth“. Irgendwie nicht Fisch noch Fleisch und zudem auch noch meist atonal, ist das Stück die schlechteste Nummer auf dem Album. Deutlich besser ist dann wieder „Shake That Thing“, ein Lied, für das sich Alex Harvey als alleiniger Komponist auszeichnet. Das Stück groovt, hat eine schöne Melodieführung, eine tolle Steigerung und einen klasse Refrain. Sicherlich wieder ein Höhepunkt auf dem Album.

Und darauf folgt ein zweites Highlight: „Tomorrow Belongs To Me“, gleichzeitig Namensgeber des gesamten Albums. Wunderschön getragen beginnt das Stück, um sich dann immer weiter zu steigern, bis Alex Harvey den Refrain, unterstützt von einem Chor, geradezu schmettert. Klasse gemacht.

Den Abschluss bildet dann noch eine 54 Sekunden dauernde Spielerei, in der „Vambo“ nach Hause geht, nicht ohne festzustellen, dass er eines sonnigen Tages auch wiederkehren wird. In diesem Sinne „Gegrüßt seist Du Vibrania“.

Fazit: Auf dem Album sind mit “Give My Compliments To The Chef”, “Shake That Thing” und “Tomorrow Belongs To Me” drei Klassiker im Schaffen der Sensational Alex Harvey Band vertreten. Auch “The Tale Of The Giant Stoneater” ist ein Höhepunkt, wohingegen die restlichen sechs Stücke, vielleicht mit Ausnahne von “Action Strasse”, stark abfallen. Für den Fan ist diese CD ein „Muss“, wer allerdings in den Kosmos der Sensational Alex Harvey Band neu einsteigen will, der ist wohl mit einem der drei Vorgängeralben besser bedient. Von mir gibt es acht Punkte für „Tomorrow Belongs To Me“.

Anspieltipps: Give My Compliments To The Chef, Shake That Thing, Tomorrow Belongs To Me



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen