Samstag, 28. Juni 2014

Huey Lewis And The News – Sports




Huey Lewis And The News – Sports


Besetzung:

Huey Lewis – lead vocals, harmonica
Mario Cipollina – bass
Johnny Colla – guitar, saxophone, backing vocals
Bill Gibson – drums, percussion, backing vocals
Chris Hayes – lead guitar, backing vocals
Sean Hopper – keyboards, backing vocals


Gastmusiker:

John McFee – pedal steel guitar on "Honky Tonk Blues"


Label: Chrysalis


Erscheinungsdatum: 1983


Stil: Rock, Pop


Trackliste:

1. The Heart Of Rock And Roll (5:03)
2. Heart And Soul (4:12)
3. Bad Is Bad (3:47)
4. I Want A New Drug (4:46)
5. Walking On A Thin Line (5:10)
6. Finally Found A Home (3:44)
7. If This Is It (3:54)
8. You Crack Me Up (3:43)
9. Honky Tonk Blues (3:19)

Gesamtspieldauer: 37:46




Das dritte Album der amerikanischen Band Huey Lewis And The News wurde kurz mit „Sports“ betitelt und dieses Platte stellte gleichzeitig den Durchbruch der Formation dar. Weltweit verkaufte sich die Scheibe sehr gut, jedoch vor allem in den USA war dieser Erfolg beheimatet. Dort stellte „Sports“ das am zweithäufigsten verkaufte Album des Jahres 1984 dar und konnte nicht weniger als vier Top 10 Platzierungen in den Billboard Single Charts verbuchen.

Die Musik darauf kann man getrost mit „Gute Laune Mucke“ umschreiben. Dieser etwas swingende Rock bis Pop geht ziemlich schnell ins Ohr. Charakteristisch für die Musik von Huey Lewis And The News ist dabei auch der häufige Bläsereinsatz, der die Musik noch ein wenig eingängiger werden lässt. Eindeutig hört man dabei auch das Ursprungsland, nämlich die USA heraus. Englische Musik klingt deutlich anders. Und noch etwas kann man bei „Sports“ sehr gut heraushören: das Erscheinungsdatum. Ganz offensichtlich in den 80ern entstanden, sind diese Titel irgendwie nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, klingen ein klein wenig nach angesetzter Patina. Trotzdem lassen sich dort immer noch einige Lieder entdecken, die auch heute noch überzeugen können. Das etwas rockigere „Heart And Soul” erreichte Platz acht der Single-Charts und kann auch in diesen Tagen noch auf diversen 80er Revival-Partys gehört werden. Noch erfolgreicher war „I Want A New Drug“, welches sogar bis auf Platz sechs der Charts kletterte und damit die erfolgreichste Single von Huey Lewis And The News darstellt. Und diese Nummer ist eindeutig auch jene auf der Platte, die am meisten überzeugen kann. Treibender Rhythmus, eingängige Melodie, dieses für die 80er typische Keyboardspiel und einen absoluten Wiedererkennungswert. Ein Klassiker aus der damaligen Zeit.

Der Rest der Scheibe beinhaltet ebenfalls sehr einprägsame Stücke, manch ein Hörer wird diese allerdings vielleicht auch mit „ein bisschen platt“ umschreiben, da alles eben auf diese Eingängigkeit, auf den Hit hin getrimmt wurde. Dazu erreichen diese Titel auch nicht ganz die Qualität der beiden bereits erwähnten Songs. Schlecht ist das Gehörte allerdings auch nicht wirklich, vielleicht mit Ausnahme von „Honky Tonk Blues“, was wie ein Fremdkörper auf der Platte wirkt. Boogie-Woogie-Blues, Country-angehaucht mit Pedal Steel Gitarre und damit alle Klischees erfüllend, um den Titel zu einem ur-amerikanischen werden zu lassen.

Fazit: „Sports“ von Huey Lewis And The News ist etwas für Musikhörer, die vielleicht in den 80ern groß wurden und ganz gerne mal wieder in Erinnerungen schwelgen wollen, denn viele der Titel liefen damals im Radio rauf und runter. Heutzutage eher nicht mehr so ganz am Puls der Zeit. Schlecht ist das allerdings auch nicht, etwas für sommerliche Tage, ein wenig überholt. Sieben Punkte.

Anspieltipps: Heart And Soul, I Want A New Drug



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen